Newsletter

Werbepartner

Kalender

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Nächster Termin

II. Mannschaft
Fr Nov 24 @19:30 - 21:00 Uhr
SG Baar II - SC Niederzissen
Sportpark Baar

I. Mannschaft
Fr Nov 24 @20:00 - 21:30 Uhr
DJK Kruft/Kretz II - SG Baar
Stadion Kruft

B-Mädchen
Sa Nov 25 @13:00 - 14:30 Uhr
MSG Baar - JSG Immendorf
Stadion Adenau

Damenmannschaft
Sa Nov 25 @19:00 - 20:30 Uhr
VfR Niederfell - SG Baar
Sportplatz Niederfell

I. Mannschaft
Sa Dez 02 @16:30 - 18:00 Uhr
SG Baar - SG Maifeld
Sportpark Baar

Damenmannschaft
Sa Dez 02 @17:00 - 18:30 Uhr
FV Rübenach II - SG Baar
Sportplatz Rübenach

Anmeldung

Jahreshauptversammlung der DJK Baar 1969 e. V.

DJK Baar mit überaus positiver Bilanz – Neuer Vorstand gewählt

Am 07. 04.2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Sportvereines DJK Baar 1969 e. V. im gut besuchten Jugendheim in Wanderath statt.

Nach einem Überblick über die Tagesordnung ging Erwin Augel, Vorsitzender des Sportvereins, auf das vergangene Geschäftsjahr ein. Neben einer Vielzahl von sportlichen Ereignissen, standen natürlich auch die kulturellen Ereignisse, das Oktoberfest und die Kappensitzung zu Buche.

Im Seniorenfußball belegte die I. Mannschaft in der Saison 2015/2016 unter Trainer Jakob Weiler den 14. Tabellenplatz und musste somit die Kreisliga A nach einigen Jahren verlassen. Mit der Verpflichtung des neuen „alten“ Trainers Rüdiger Nix sollte ein sofortiger Wiederaufstieg erfolgen. Leider blieben die Nix-Schützlinge auch in dieser Saison nicht von Verletzungen verschont, somit war zur Winterpause erkennbar, dass ein sofortiger Wiederaufstieg doch recht schwer ist. Von nun an lag der Fokus auf eine Verjüngung der Mannschaft und einen erneuten Anlauf in der Saison 2017/2018.

Ungeachtet des Abstiegs der I. Mannschaft, erreichte sie in der letztjährigen Kreispokalrunde der A/B Klassen-Mannschaften das Endspiel. Mit der Ausrichtung war die DJK Baar beauftragt. Das sogenannte „Finale dahoam“ im Sportpark Baar ging leider sehr unglücklich verloren. Trotzdem darf die Mannschaft auf diesen Auftritt gegen den Meister der A-Klasse zu Recht stolz sein.

Ähnlich wie der I. Mannschaft ging es auch der II. Mannschaft. Nach dem Aufstieg in die Kreisliga C, und dem Gewinn der Kreismeisterschaft, musste die Mannschaft um Stephan Rose, ebenfalls am Ende der Saison auf dem 14 Platz liegend, in die Kreisliga D absteigen.

Da Rose nach der Saison aus persönlichen Gründen sein Amt niederlegte, verwaltet sich die Mannschaft nun selbst. Einige Spieler haben sich bereiterklärt für die nötige Ordnung (Spielberichte, Aufstellung, usw.) Verantwortung zu übernehmen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt klappt das hervorragend und die Mannschaft hat den sofortigen Wiederaufstieg in die Kreisliga C geschafft.

Durch den Gewinn der Meisterschaft stieg die Damenmannschaft um Gerd Krayer in die Rheinlandliga auf. Für die Damen gab es hier nur ein Ziel – die Klasse halten. Von Anbeginn der Saison wurde man mit den doch härteren Sitten in der Rheinlandliga konfrontiert. Nichtsdestotrotz zeigten die Damen durch Ihr engagiertes Spiel, dass man hier auch Punkten kann und vor keinem Gegner Angst haben muss. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegt man auf dem 9. Tabellenplatz, da 3 Mannschaften absteigen kann die Luft jedoch nach unten noch dünn werden.

Auch im Jugendbereich wurden durch die hervorragenden Arbeiten der Jugendbetreuer/-innen gute Leistungen und Ergebnisse erzielt.

Sicherlich sind die Zeiten für Vereine nicht einfacher geworden; insbesondere auch durch die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen und den raschen Wandel in unserem gesamten Gesellschaftsleben. Gerade deshalb kann die DJK Baar froh sein, dass sie in den wesentlichsten Punkten sich den neuen Gegebenheiten bisher anpassen konnte. Dies gilt insbesondere für die wirtschaftliche Lage des Vereins. Dank vorausschauender und sparsamer Wirtschaftsführung hat die DJK die neuen Herausforderungen bewältigen können. „Dazu bedarf es nach wie vor der intensiven Unterstützung, nicht nur von einigen wenigen, sondern von all unseren Vereinsmitgliedern", so Erwin Augel.

In seinem Rückblick bedankte sich der Vorstand auch für die gute Zusammenarbeit bei den SG-/JSG-/MSG-Partnern - SV Herresbach TuS Langenfeld, SC Kirchwald und dem TuWi Adenau.

Zum Abschluss seiner Ausführungen bedankte sich Erwin Augel im Namen des Vorstandes bei allen, die auch im letzten Jahr im Verein mitgearbeitet, ihn unterstützt und gesponsert haben.

Zum ersten Mal in 48 Jahren konnte der geistliche Beirat, Herr Pastor a. D. Alois Richter aus gesundheitlichen Gründen keine Grußworte an die Mitgliederversammlung richten. Auf diesem Wege wünscht der Vorstand der DJK Baar 1969. e. V. sowie die Mitgliederversammlung baldige Genesung und hofft auf die Grußworte im nächsten Jahr.

Der Geschäftsbericht des vergangenen Jahres wurde von Dieter Schumacher, 2. Geschäftsführer der DJK Baar, vorgetragen. Anschließend berichteten die jeweiligen Mannschaftsbetreuer und Trainer detailliert über die einzelnen Mannschaften und Abteilungen.

Vor dem Bericht der Kassenprüfer verlas Christian Hänzgen, 1. Kassierer, den Kassenbericht.

Durch die Kassenprüfer wurde der DJK Baar eine ordnungsgemäße und umsichtige wirtschaftliche Geschäftsführung bescheinigt. Im Anschluss wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt. Die Mitgliederversammlung folgte dem Vorschlag und beschloss einstimmig die Entlastung.

Als Wahlleiter für die Neuwahlen wurde der Bürgermeister von Baar, Heribert Hänzgen, von der Mitgliederversammlung gewählt. Er leitete die Wahl zum 1. Vorsitzenden der DJK Baar.

Einstimmig wurde Erwin Augel zum neuen Vorsitzenden gewählt und leitet somit die Geschicke des Vereins für die nächsten 2 Jahre.

Weiterhin wurden gewählt:

2. Vorsitzende: Gerd Wagner, Wiederwahl

1. Geschäftsführer: Georg Wagner, Wiederwahl

2. Geschäftsführer: Dieter Schumacher, Wiederwahl

1. Kassierer: Christian Hänzgen, Wiederwahl

2. Kassierer: Andreas Wagner, Neuwahl

Die Mitgliederversammlung entschied gemäß § 12 Absatz 2 der Vereinssatzung über die Anzahl der Beisitzer:

1. Vanessa Hoffmann, Wiederwahl

2.Thekla Krayer, Wiederwahl

3. Siegfried Thelen, Neuwahl

4. Sebastian Börder, Wiederwahl

5. Meik Bungarten, Wiederwahl

6. Björn Nonn, Wiederwahl

Weiterhin wurden in den erweiterten Vorstand zwei junge neue Mitglieder gewählt:

Lukas Krayer, Neuwahl

Yannick Retterath, Neuwahl

Zum Kassenprüfer wurden gewählt:

Erich Doll, Wiederwahl

Alfred Retterath, Wiederwahl

Im Anschluss an die Neuwahlen erfolgte die Bestätigung des

Jugendleiters: Andreas Pitzen

Leiterinnen der Damengymnastikgruppe: Barbara Behrens und Annemarie Eberhard

Leiter der Abteilung „Alte Herren“: Andreas Pung

Erfreulich äußerte sich Augel über die beiden jungen Mitglieder im erweiterten Vorstand. Heutzutage ist es nicht mehr selbstverständlich, dass junge Leute sich freiwillig für die Vereinsarbeit bereiterklären.

Bei dem Punkt Veranstaltungen wurde auf das noch stattfindende Oktoberfest im November und auf die große Baarer Kappensitzung in 2018 hingewiesen. Ohne solche Veranstaltungen und die Mithilfe der Mitglieder kann ein Verein nicht überleben.

Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Andreas Wagner und Mario Knauf geehrt. Eine weitere Ehrung konnte Heinrich Theisen erfahren, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegte. Er fungierte die vergangenen Jahre als Platzwart und war mit verantwortlich für den guten Zustand des Kunstrasenplatzes im Sportpark Baar.

Die letzte Ehrung war eine ganz besondere.

Birgit Hänzgen, die seit 2005 dem Vorstand der DJK Baar angehörte, nahm Ihren Hut. Als erste Frau stand Sie bis dato ihren Mann. In den 12 Jahren bekleidete Sie viele Ämter, unter anderem das Amt des 2. Vorsitzenden. Laut eigener Aussage hat Ihr die Arbeit immer viel Spaß gemacht. Erwin Augel bedankte sich für das erbrachte Engagement und die zuverlässige ehrenamtliche Mitarbeit.

In seinem Schlusswort bedankte sich Erwin Augel nochmals bei allen Anwesenden bevor er die Mitgliederversammlung schloss.

 

 

SG Baar

SG Baar

Kreisliga A

FC Andernach SG Ahrtal SG Ahrweiler SG Eich SG Elztal Grafschafter SV TuS Mayen II SG Mendig II Spfr. Miesenheim SC Niederzissen SV Remagen SG Reifferscheid SG Westum
                             
SG Baar

SG Baar

Kreisliga C Mayen

SV Alzheim TuS Hausen II DJK Kruft/Kretz II SV Kürrenberg SG Löf SG Maifeld II SG Mendig III Spfr. Monreal SV Ochtendung FC Plaidt II SC Saffig II SC Wassenach  
                             
                             
SG Baar

SG Baar

BZL Mitte Frauen

SG 99 Andernach SSV Boppard SG Büchel FC Horchheim TuS Rot-Weiss Koblenz SG Mendig VFR Niederfell FC Spessart FC Urbar        
Mannschaften